Winzer Höfflin, Weingut
Artikelnr. 045.0009
Verfügbarkeit > 6
9,80€ 9,80€
pro Flasche
13,07 € / 1l

Menge

Alle Preise inkl. 19 % MwSt. / zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Eine der ältesten Kulturreben und mittlerweile Rarität in Deutschland. In 2016 punktet der Muskateller mit feingliedrigem, sortentypischem Muskat-Bukett. Am Gaumen schmeichelt der weiche Auftakt im Zusammenspiel mit einer dezenten Restsüsse.

Farbe:                            Helles Gelb

Nase:                              Nach weißer Frucht, Birne

Lagerung:                      2 Jahre

Speisen:                        Spargel, Rohkostplatte, Fisch und asiatisches Essen

Trinktemperatur:        ca. 8 - 10°C                            

Höfflin, Weingut

Vulkan, Löss, Kaiserstuhl – das Terroir

Das Terroir im Wein schmecken – um diesen Leitsatz dreht sich alles auf unserem Weingut. Und wo könnte das besser gelingen als hier am Kaiserstuhl? Zwischen Elsass und Schwarzwald erhebt sich dieses Mittelgebirge, Klima und Natur sind einzigartig in Deutschlands sonnenreichster Gegend. Auf den vulkanischen Böden gedeihen vitale, robuste Reben, bestens verwachsen im luftig-mineralischen Löss. In dessen höchsten Schichten im östlichen Kaiserstuhl bauen wir unsere Weine an. Das Weingut Höfflin liegt in einem idyllischen Tal, dem Schambachtal – übrigens eines der wenigen Täler ohne Durchgangsverkehr. Hier gedeihen neben den Rebkulturen auch noch Obst und Gemüse in biologischem Anbau. Die Umgebung lädt ein, zu erlebnisreichen Spaziergängen – entdecken Sie Gottesanbeterin, Smaragdeidechse, Wiedehopf und Bienenfresser.

Ein Gewächs des Schambachtals: Matthias Höfflin

Ich bin im Schambachtal aufgewachsen, auf dem Hof meiner Eltern, die ihn schon damals als Bioland-Betrieb geführt haben. Nach meiner Ausbildung zum Winzer kehrte ich 1987 auf den Hof zurück und gründete im Alter von 20 Jahren das Weingut. Der Tradition folgend, weitsichtig und rücksichtsvoll mit den natürlichen Ressourcen umzugehen, kam für mich nur der ökologische Weinbau in Frage.

Mein Ziel war und ist, ehrliche Weine zu erzeugen, hergestellt ohne künstliche Zusätze und ohne Hilfe hochtechnischer Produktionsverfahren. All das soll letztendlich dem Gaumen nur eine hohe Qualität vorgaukeln. Das ist nicht mein Stil.

Die Säulen meiner Weinphilosophie sind: Spontanvergärung, puristischer Ausbau des Weines mit viel Zeit und das Abfüllen unfiltrierter Weine*. So lassen die Weine Boden und Jahrgang authentisch sprechen – das ist mein Verständnis von Terroir. Die Geduld der letzten Jahrzehnte hat sich gelohnt. Nie waren unsere Weine so vielschichtig, die Reben so vital, umso mehr freuen wir uns über die Auszeichnungen als Anerkennung unserer Arbeit.

Auszeichnung

Das Weingut Höfflin wird im Eichelmann mit **** Sternen bewertet und als hervorragendes biologisches Weingut geführt.


Eigenschaften

Alkoholgehalt 13 %
Ausbau Spontan vergoren
Auszeichnung **** Sterne Eichelmann
Besonderheiten Enthält Sulfite
Bio Bioland
Flaschengröße 750 ml
Geschmack Trocken
Jahrgang 2015 / 2016
Klassifizierung QbA
Rebsorte Muskateller
Region Baden, Kaiserstuhl
Restsüße 3,8 g/l
Säuregehalt 4,4 g/l
Stil