Winzer Rinck, Weingut
Artikelnr. 056.0003
Verfügbarkeit > 6
9,00€
pro Flasche
12,00 € / 1l

Menge

Alle Preise inkl. 19 % MwSt. / zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Farbe:                               Helles Gelb

Nase                                 In der Nase typisch Riesling mit Aromen von Weinbergspfirsich, Zitrus und etwas Feuerstein von der Spontangärung.

Geschmack                      Im Geschmack saftig, knackig und unwahrscheinlich lang.

Lagerung:                         2022

Speisen:                           Passt hervorragend zu leichten Gerichten, gedünstetem Fisch und Fleisch mit hellen Soßen.

Trinktemperatur:           8 - 10°C




Rinck, Weingut

"Guten Wein herzustellen ist unser Lebensinhalt geworden. Er erfasst uns alle, prägt unseren Alltag und unseren Jahresablauf."

WIR MACHEN WEIN. Gerne und gut. Alles was wir dafür brauchen, finden wir hier: guter Boden, bestes Klima, alte Reben und nette Menschen. Hier im Schutz des Pfälzer Waldes bewirtschaften wir 13 Hektar Rebfläche in den Lagen Klingener Herrenpfad und Mörzheimer Pfaffenberg. Wir, das sind drei Generationen der Familie Rinck!

DIE SÜDPFALZ. Unser Terroir. Die Struktur der verschiedenen Böden in unserer Region ist ein reiner Flickenteppich. Von leichten Buntsandstein- und Kalkmergelböden über gehaltvollen Löss, bis hin zu schweren, tonigen Lehmböden. Dies ermöglicht uns, jede Rebsorte in einem möglichst idealen Boden zu pflanzen und auszuprobieren, wo Aromen, Qualität und Mineralität unseren Ansprüchen gerecht werden. Unser Weingut ist eingebettet in sanfte Rebhügel und liegt im ruhigen, idyllischen Rotweindorf Klingen im Klingbachtal. Durch das milde Klima und die verlängerte Vegetationsperiode ist unsere Region schon von Natur aus mit den besten Voraussetzungen für den Weinanbau gesegnet. Während der Pfälzer Wald von Westen Regen und Stürme reduziert oder gar fernhält, kann von Süden her über das Rheintal ungehindert warme Luft am Haardtrand entlang ziehen.

1980 Sein Sohn Richard und Ehefrau Ingrid gaben 1980 die Landwirtschaft auf und spezialisierten sich auf den Weinbau.

Im Jahr 1988 war es uns ein Anliegen, unseren Weinkunden auch die Möglichkeit zu geben, Wein mit Urlaub bei uns zu verbinden. Das alte Kelterhaus wurde zu drei komfortablen Gästezimmern umgebaut.

2008 übernahm Annette das Weingut von ihren Eltern Richard und Ingrid. Seit Beendigung von Ausbildung und Meisterkurs im Jahr 2013 führen Annette und Niko das Weingut gemeinsam.

2013 Durch Erweiterung der Rebfläche, sowie der Produktion, war es nun an der Zeit auch Weinkeller und Flaschenlager auszubauen.


Eigenschaften

Alkoholgehalt 12,5 %
Ausbau Im Holzfass gereift
Auszeichnung --
Besonderheiten Enthält Sulfite
Bio --
Flaschengröße 750 ml
Geschmack Trocken
Jahrgang 2018
Klassifizierung Lagenwein, Deutscher Qualitätswein
Rebsorte Riesling
Region Pfalz
Restsüße 5,8 g/l
Säuregehalt 8,5 g/l
Stil Lage: Herrenberg