Winzer Gigondas La Cave
Artikelnr. 002.0001
Verfügbarkeit > 6
13,30€
pro Flasche
8,87 € / 1l

Menge

Alle Preise inkl. 19 % MwSt. / zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Boden: Argilo-kalkhaltige Hänge und Terrassen

Die Weinberge liegen zwischen Ouveze und Dentelles De Montmirail

Ertrag: 58 hl / ha

Vinifikation: Direktes Abpressen

Ausbau: In Betontanks.

Blasse rosa Farbe, brillant und kristallklar mit Reflexion den Blütenblättern der Rose. Aromatische Nase mit Noten von Englische Süßigkeiten. Weiterhin, zarte frische Zitrone und Limette.

Geschmack: Hübscher Mund mit Noten von Kirschen und das Finale der Zitrus- und Zitronenschale.

Trinktemperatur: 8-10 ° C

Lagerung: Kann jetzt schon getrunken werden

Genuss: Aperitif, mit Schalentiere, Tomaten - Omelett, gegrilltes Fleisch, Gemüse und Salate

 



Gigondas La Cave

Im Herzen des mediterranen Rhonetals vereinigen sich ein Handvoll Winzer und erzeugen große Weine!

Historie:

Seit dem 1. Jahrhundert vor Christus wird Wein in Gigondas produziert. Im Jahr 1956 schließen sich junge und dynamische Winzer zusammen und schaffen eine Winzergenossenschaft. Die Idee ist „Zusammen sind wir stärker, um die Herausforderungen des modernen Weinbaus zu treffen“: Qualitative Weine zu produzieren Weine mit Wertschöpfung schaffen, damit man die notwendigen Investitionen finanziert und ein langfristiges Qualitätsniveau sichert. Den Vertrieb seiner Weine unabhängig von großen Weingruppen meistert. Es ist die Geburt von La Cave des Vignerons de Gigondas, in Mitten des Gigondas Terroir, am Fuß der Dentelles de Montmirail (die Felsen von Montmirail).

Eine einzigartige Umgebung:

La Cave liegt in einer malerischen Umgebung am Fuß der Dentelles de Montmirail, die berühmten Felsen der Nordprovence. Mit Gigondas als Eckstein, ist es La Cave gelungen, zahlreiche Winzer Prestige Appellationen rund um die Dentelles de Montmirail zu vereinen: 3 Crus des Rhonetals wie Gigondas, Vacqueyras, Beaumes de Venise und 2 Côtes du Rhône Villages wie Séguret und Sablet.

Terroir :

5 Appellationen mit vielfältigen Böden

Gigondas : Roter Lehm, lehmhaltige Mergel, sandige Mergel, schwarze Mergel, Geröll, Schwemmland

Vacqueyras: Böden aus Geröll und Kiessteine

Beaumes de Venise: Weicher Kalk, leichte Böden mit Sand und Kies

Séguret : Steinige Böden

Sablet : Sandige steinige Böden

Rebsorten :

Im südlichen Teil des Rhonetal heerscht die Sorte Grenache noir, welche die Hauptbasis der Cuvée darstellt. Ergänzt wird die Sorte von minimum 15% bis 20% (je nach Appellation) von Syrah, Mourvèdre, Cinsault und andere regionale Rebsorten.

Weinbergführung :

Hier beginnt die Arbeit. Ohne die tägliche Arbeit der « Weinberg Gärtner » wäre die Erstellung von qualitativen Weine unmöglich: Integrierter Anbau für den ganzen Weinberg bzw. zwei Bioweine, kleine Erträge durch kurzen Gobelet Rebschnitt. All dieses mit Hilfe vom Mistral (der berühmte Wind) der von Nord bis Süd das Rhonetal trocknet, führt zu einem perfekten Zustand des Weinbergs und der Trauben. Die Lese ist manuell und wird Parzelle für Parzelle nach optimaler phenolischen und alkoholischen Reife vorgenommen.

Vinifizierung und Ausbau:

Im Keller verfügt La Cave über Edelstahltanks mit kontrollierten Temperaturen. Die Vinifizierung ist traditional: 3 wöchige Maischegärungszeit mit Pigeage (Einmaischung) und Mostumpumpen. So bekommen die Weine von La Cave eine solide Struktur und seidige Tannine. Der Ausbau findet wahlweise in Betontanks, in Fouder oder in Barrique statt. Es ergeben sich 3 Geschmacksprofile: fruchtig, traditional oder holzig. Somit treffen die Weine von La Cave eine große Geschmacksbandbreite. La Cave füllt selber seine Weine ab. Alle Weine sind « Mis en bouteille à la Propriété ».

Zahlen: Eine kleine aber feine Winzergenossenschaft !

Mit 245 Ha und 80 « Weinberg Gärtner » wirkt La Cave als Schatulle. Weit entfernt von großen Betrieben und Massenproduktion! Anzahl der produzierte Flaschen im Jahr 2015: Gigondas : 585.000, Vacqueyras 210.000 , Beaumes de Venise 170.000, Séguret 10.000, Sablet 20.000. La Cave erzielt 85 % seines Umsatzs in Frankreich (überwiegend im Caveau und On Trade) und 15 % Ausfuhr (90% in Europa und 10% in Nordamerika).

Auszeichnungen :

Gigondas rouge

L´Intense 2007 – 5 stars Decanter

L´Intense 2013 – Trophée du Savoir Faire Vigneron 05/2016

Signature 2013 – 2 mal Silber: Concours Général Agricole de Paris und Concours de Mâcon 2015

Signature 2014 – Bronze in Concours de Mâcon 2016

Les Primaires 2013 – Silber in Concours de Mâcon 2015

Vacqueyras rouge

Les Primaires 2012 – Gold in Concours de Mâcon 2015

Beaumirail 2014 – Silber in Concours Général Agricole de Paris 2016

Beaumes de Venise blanc

Muscat Terre Blonde 2015 – Gold in Concours de Vacqueyras und Silber in Paris 2016

Sablet rouge Le Dit la Lentière 2015 – Silber in Concours de Vacqueyras 2016







Eigenschaften

Alkoholgehalt 14,0 %
Ausbau Betontanks
Auszeichnung --
Besonderheiten Enthält Sulfite
Bio --
Flaschengröße 1500ml
Geschmack Trocken
Jahrgang 2016
Klassifizierung IGP
Rebsorte --
Region Provence
Restsüße --
Säuregehalt --
Stil --