Winzer Oliver Zeter
Artikelnr. 050.0003
Verfügbarkeit > 6
6,50€
pro Flasche
8,67 € / 1l

Menge

Alle Preise inkl. 19 % MwSt. / zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Fruchtige Weine für jeden Tag und jeden Anlass! Easy drinking, alles gut!

Der Tapps Rosé entsteht aus dem Saftabzug unserer Merlot- und Syrah- Maische – auch Free-Run, Bleeding oder Sagnier genannt und dient eigentlich der Konzentrierung der Rotweinmaische. Der frei abgelaufene Most ist intensiv und von brillanter Frucht. Ergänzt wird die Cuvée durch St. Laurent. 20 Prozent des Weines wurden in gebrauchten 500 Liter-Fässern ausgebaut, was dem Wein eine feste Struktur und auch eine gewisse Komplexität verleiht.

Farbe:                               Schöne rose Farbe

Geschmack                      Oliver hat einen bewusst frankophilen Rosé kreiert, der ganz klar an einen Wein aus dem Süden erinnert und wirklich trocken schmeckt.

Lagerung:                         2019

Speisen:                           Gemüse, Hühnchen, Käse

Trinktemperatur:           8°C





Oliver Zeter

Ich bin kein typischer Winzer, der das Familienweingut in die nächste Generation überführen musste. Ein elterliches Weingut gab es, zu meinem Glück, nicht. Ich kann tun und lassen, was ich will – und das zur Perfektion treiben. Mein Bruder handelt von der Pfalz aus mit den besten Weinen der Welt. Ich mache Pfälzer Weine von internationaler Prägung. So ergänzen wir uns und stehen uns nicht im Weg. Was uns verbindet? Hingebung und Liebe zum Wein.

Wie so oft haben wieder nur die Franzosen einen prägnanten Begriff für meine Art des Weinmachens: Ich bin ein Négociant éleveur. Neben dem Ertrag von meinen eigenen Flächen, kaufe ich Trauben aus der ganzen Pfalz, von den besten Lagen, die meine Partner für mich bewirtschaften. Welch ein Privileg, nur die Weine zu machen, die meiner Vorstellung entsprechen. Das Wir, der partnerschaftliche Austausch – ohne den läuft nichts. Ich setze auf meine eigenen Stärken und nutze die Synergien. Gemeinsam kann man alles erreichen. Neugier, gesunder Menschenverstand, Vertrauen, Abenteuerlust und 20 Jahre Erfahrung im Weinhandel – das bringe ich mit. Meine Partner wiederum schätze ich für deren jahrelange Erfahrung im Weinberg.

Was für ein gesegneter Flecken Land, diese Pfalz. Lebendig, offen, fruchtbar, weltoffen und einfach wunderschön. Hier leben, lieben und arbeiten zu dürfen ist ein Geschenk.

DAS WEINGUT

Gemeinsam mit Vater und Bruder, machte sich Inhaber Oliver Zeter zunächst einen Namen als Importeur feiner Weine. Zeter selbst brachte jedoch von Anfang beste Voraussetzungen mit, um im Weinberg und Keller Hand anzulegen. Nach einer Winzerlehre im renommierten Pfälzer Weingut Dr. Deinhard, ging er als gelernter Weinbautechniker für jeweils ein Jahr nach Italien und Südafrika.

Wieder zurück in Deutschland arbeitete Oliver Zeter in der familiären Weinagentur, bevor er seinen ersten Jahrgang abfüllte. Besonders mit seinem im Holzfass ausgebauten Sauvignon Blanc ‚Fumé‘ begeistert das junge Weingut von Anfang an Weinliebhaber und Kritiker. Über den Jungfern-Jahrgang 2007 schrieb der WeinWisser: „Einer der besten Sauvignons nördlich der Alpen und selbst in Südtirol, wo Sauvignons ähnlicher Stilistik kultiviert werden, konkurrenzfähig.“

Mittlerweile vinifiziert Oliver Zeter das Lesegut von rund 20 Hektar Weinbergen. Auf 6 Hektar verantwortet das Weingut die Bewirtschaftung in Eigenregie, der übrige Teil wird von langjährigen Vertragspartnern bestellt. Während sich die Lagen über das ganze Anbaugebiet erstrecken, hat das Weingut seinen Sitz in Neustadt - im Herzen der Pfalz.

Oliver Zeter erzeugt Weine aus weißen Burgundersorten, Riesling, Muskateller, Sauvignon Blanc, Viognier sowie Spätburgunder, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Syrah. Aushängeschild ist nach wie vor der Sauvignon Blanc: klassisch im Stahltank ausgebaut, im Holzfass spontanvergoren oder auch mit Restsüße. Mit seinem neuen Flaggschiffwein, dem 2013 erstmals erzeugten Sauvignon Blanc ‚Baer‘, lotet Zeter die Grenzen der Rebsorte aus. Alle Weine werden mit dem charakteristischen Bärenetikett ausgestattet.

Auszeichnungen

MUNDUS VINI 2016 Gold & Bester Sauvignon Blanc Deutschlands

EICHELMANN 2017 DEUTSCHLANDS WEINE *** Sterne „Sehr guter Erzeuger. (…) Umfangreiches Sortiment auf gutem und sehr gutem Niveau.“

GAULT & MILLAU WEINGUIDE 2017 „Sapperlott - Oliver Zeter hat’s wieder getan! Uns erneut eine Kollektion vorgestellt, vor der wir den Hut ziehen, und das sehr gerne.“


Eigenschaften

Alkoholgehalt 12,5 %
Ausbau 20 Prozent des Weines wurden in gebrauchten 500 Liter-Fässern ausgebaut
Auszeichnung
Besonderheiten Enthält Sulfite
Bio --
Flaschengröße 750ml
Geschmack Trocken
Jahrgang 2017
Klassifizierung
Rebsorte St. Laurent, Merlot, Syrah
Region Pfalz
Restsüße 3,3 g/l
Säuregehalt 6,9 g/l
Stil --