Wok mit Hähnchen, Koriander und Erdnüssen • Gereifter Weißburgunder 2013, Benderhof

Für 4 Personen:

  • 400g Hähnchenbrustfilet
  • 2 Karotten
  • 1 Limette ausgepresst
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Tasse Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel neutrales Öl
  • 2 Esslöffel Nuoc-Mâm-Sauce
  • 2 große Frühlingszwiebeln
  • 1 Stück Ingwer (daumengroß)
  • 1 Handvoll Erdnüsse, nicht geröstet, nicht gesalzen
  • Chili gemahlen, nach Geschmack
  • Dünne Nudeln nach Belieben

 

Zubereitung:

Das Hähnchenfilet in mundgerechte Stücke schneiden. Die Karotten schälen und in Stifte schneiden Die Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden, das Grün aufbewahren. Ingwer schälen und fein würfeln oder reiben. Den Koriander waschen, trocknen und klein schneiden.

Das Öl in einen Wok oder eine große Pfanne geben und die Zwiebeln und Karotten anbraten, dann das Fleisch zugeben und bräunen. Dann die Brühe und die Nuoc-Mâm-Sauce zugeben, danach den Ingwer und je nach Schärfewunsch mehr oder weniger Chili - und am Schluss die Hälfte des Koriander.

Vier bis fünf Minuten unter Rühren köcheln lassen und nach und nach den Limettensaft zugeben, mit Salz und Pfeffer falls nötig abrunden. Währenddessen die Nudeln kochen, abgießen, in den Wok geben und alles gut durchmischen. Die Erdnüsse drüberstreuen, ebenso die andere Hälfte des Koriander und das in Ringe geschnittene Zwiebelgrün, leicht durchmischen und sofort servieren.

Dazu passt perfekt der 2013er Weiße Burgunder Gauberg vom Benderhof

 

Wein-Tipps für den Sommer

Unsere Sommer-Tipps kommen vom Weingut Benderhof!

Genauer gesagt: Unsere Eigenabfüllungen, vinifiziert vom Benderhof, sind unsere süffig-sonnigen Empfehlungen 2024!

Alle Sommer-Tipps jetzt mit 15% Rabatt!

Sie sparen 15%
Was Spaß macht - Edition WeinGelage 2022, Benderhof
Sie sparen 15%
Rosé Pfalz trocken - Edition WeinGelage 2021, Benderhof
Sie sparen 15%
Verführer Rotwein trocken - Edition WeinGelage 2021, Benderhof

Rezepte zum Wein des Monats

Zu jedem "Wein des Monats" empfehlen wir ein Rezept, selbst gekocht, für gut befunden und natürlich passend zum jeweiligen Wein.

Hier geht's zu den Rezepten